Feedback

EU-Vergaben: Schwellenwerte 2018

29. Dezember 2017

Neue Schwellenwerte ab 01.01.2018

Der sog. Schwellenwert ist der Richtwert für öffentliche Auftraggeber, ab dem ein Beschaffungsvorhaben europaweit im Amtsblatt der Europäischen Union (TED) ausgeschrieben werden muss.

Alle zwei Jahre wird überprüft, ob die Schwellenwerte angepasst werden müssen (siehe Art. 78 der EU-Richtlinie 2004/18/EG). Die letzte Anpassung erfolgte zum 01.01.2016, sodass eine Änderung der EU-Schwellenwerte zu erwarten war.

Ab den 01.01.2018 müssen nun Bauleistungen ab einem geschätzten Netto-Auftragswert von EUR 5.548.000 und Liefer- und Dienstleistungen ab EUR 221.000 europaweit ausgeschrieben werden.

Für den Baubereich, für Dienst- und Lieferleistungen, aber auch für Sektorenauftraggeber oder Auftraggeber im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich gelten z. T. jeweils unterschiedliche Werte.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die neuen Werte:
 
Auftragsart
Ab 01.01.2018
2016/2017
 Bauleistungen 5.548.000 EUR 5.225.000 EUR
 Klassische Liefer- und Dienstleistung 221.000 EUR 209.000 EUR
 Liefer- und Dienstleistung (obersten und oberen Bundesbehörden) 144.000 EUR 135.000 EUR
 Verteidigungsbereich* (Liefer- und Dienstleistungen) 221.000 EUR 209.000 EUR
 Sektoren (Liefer- und Dienstleistungen) 443.000 EUR 418.000 EUR
 Verteidigungs- und sicherheitsrelevante Aufträge (Liefer- und Dienstleistungen) 443.000 EUR 418.000 EUR
 *Waren, die nicht im Anhang V RL 2004/18/EG aufgeführt sind

Massgeblicher Zeitpunkt für die Schätzung des Auftragswertes ist das Datum, an dem die Bekanntmachung über das Beschaffungsvorhaben erfolgt, z. Bsp. das Absenden der Ausschreibung an das Amtsblatt der Europäischen Union.




 

Haftungsausschluss: Die Inhalte von infodienst-ausschreibungen.ch enthalten Links zu Websites externer Dritter. Die alles-ausschreibungen.de KHI GmbH hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte dieser Seiten und kann daher keine Haftung für diese Inhalte übernehmen. Zum Zeitpunkt der Verlinkung konnten wir keine rechtswidrigen Inhalte erkennen. Sobald uns eine Rechtsverletzung bekannt wird, werden wir den jeweiligen Link entfernen.